Kradek-Massiv

Das Kradek-Massiv befindet sich nördlich des Gürtels und stellt dort vermutlich einen der sichersten Bereiche dar.
Das Gebirge ist besiedelt; größten Einfluss genießt die Stadt Marwe, die so gut wie alle Täler innerhalb des Massivs kontrolliert.

Die einzige bekannte Route in das Massiv hinein führt über die Südpassage an der Zwergenstadt Thurdon vorbei.

Besonders ins Auge sticht der Blutobsidian, ein pechschwarzer Berg an der Westseite des Massivs.

Kradek-Massiv

Aerin Dhul Kumboya